Yin Yoga Workshop

28.03.2019 09:27 von Eigenmann Reto

Was ist Yin Yoga?
Yin Yoga ist ein einfacher und ruhiger Yoga-Stil mit Wurzeln im Hatha Yoga und in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die Praxis wird fast ausschliesslich sitzend oder liegend ausgeführt. Dabei werden die einzelnen Stellungen (Asanas) für mehrere Minuten gehalten. Dadurch werden vor allem tiefere Gewebeschichten erreicht (Bänder, Sehnen, Faszien). Fasziale Verklebungen und muskuläre Verspannungen können sich lösen. Yin Yoga dehnt aber nicht nur den Körper, sondern stimuliert auch den Energiefluss in den Meridianen. Körper und Geist werden flexibler und lernen, loszulassen. 

Element Holz: Ausdehnen & wachsen
Der Frühling steht in der TCM ganz im Zeichen des Elements Holz, einer ausdehnenden, kraftvollen Energie. Dem Element Holz sind die Meridiane von Leber und Gallenblase zugeordnet. Die Leber (Yin) entgiftet unseren Körper und sorgt für einen guten Fluss von Chi (Lebensenergie) und Blut, während die Gallenblase (Yang) die Verdauung unterstützt.   

Der Frühling ist somit die ideale Zeit, um den Körper zu entgiften, Altes loszulassen und neue Kraft und Energie zu sammeln. Durch eine Praxis mit Fokus auf sanfte Hüftöffner, die Innen- und Aussenseite des Körpers sowie Drehungen regen wir gezielt den Energiefluss der Meridiane von Leber und Gallenblase an, damit wir energiegeladen durch den Frühling gehen können.

Der Yin Yoga Workshop findet am Sonntag, 28. April von 09.30 - 11.30 Uhr im part an der Nordstrasse 7 in Amriswil statt. Anmeldungen bitte an Jolanda Romanelli oder direkt bei unserem Sekretariat (071 411 69 39 oder info@part-amriswil.ch). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kurskosten betragen Fr. 40.- pro Person und können direkt vor Ort bar bezahlt werden.

 

Zurück